elfi-user-portlet

Forschungsthemen
Oberprogramm:
Unterprogramme:
SonstigeStipendien für Studierende
Volumen:
Querschnittsthemen
Deadline:offen
Allgemein
Deutschland

Das Wichtigste in Kürze

- 0,87 % effektiver Jahreszins

- für Studenten, die kein BAföG mehr erhalten

- moderate Rückzahlungsbedingungen: bis zu 22 Jahre ab 105 Euro monatlich

- mit weiteren Einkünften und dem Bildungskredit kombinierbar

- keine Sicherheiten erforderlich

Was fördern wir?

Das BAföG-Bankdarlehen finanziert einen Teil Ihrer Lebenshaltungskosten während Ihrer Ausbildung oder Ihres Studiums an einer Höheren Fachschule, Akademie oder Hochschule.

Nutzen Sie das BAföG-Bankdarlehen für

- Ihren Studienabschluss

- ein verlängertes Studium, bedingt durch Ausbildungsabbruch oder Fachrichtungswechsel

- eine weitere Ausbildung

Bis zu 400 Euro monatlich können Sie selbst hinzuverdienen. Wenn Sie Kinder haben, unterstützt Sie zusätzlich ein pauschaler Kinderbetreuungszuschlag.

Wen fördern wir?

Das zinsgünstige Bankdarlehen im Rahmen des Bundesausbildungsförderungsgesetzes (BAföG) unterstützt Sie als Studierenden oder Auszubildenden an einer Höheren Fachschule, Akademie oder Hochschule

- nach Ablauf der Regelstudienzeit

- wenn Sie kein BAföG mehr erhalten oder auch

- wenn Sie kein staatliches BAföG bekommen haben

Wichtig ist, dass Sie den Ausbildungsabschnitt vor Vollendung des 30. Lebensjahres beginnen. Ausnahmen gelten zum Beispiel für:

- Absolventen des zweiten Bildungsweges

- Berufstätige ohne formelle Hochschulzugangsberechtigung, die auf Grund ihrer beruflichen Qualifikation an einer Hochschule eingeschrieben sind

- Antragsteller, die aus persönlichen oder familiären Gründen - zum Beispiel durch Krankheit oder Kindererziehung ? die Ausbildung nicht vor ihrem 30. Lebensjahr beginnen konnten

Dokumente
DokumenttypNameLetzte Änderung
Programm-BeschreibungBAföG-Bankdarlehen (170)
Powered by Elfi
Profil erstellen
Profil kopieren